Praxisteam |

Orthopädie |

Sportmedizin |

Diagnostik |

Therapie |

Prävention

| Sonstiges

 

Home | Sprechstunden | Anfahrtsbeschreibung | Kontakt | Links | Impressum

Therapie- orthopädische Schmerztherapie

Chronische Schmerzzustände nehmen in der heutigen Zeit stetig zu. Es stehen uns eine Vielzahl von therapeutischen Möglichkeiten zur Verfügung. Nach Diagnosestellung wird ein individuell auf Sie abgestimmten Therapieprogramm festgelegt. 

Medikamententherapie in Tablettenform oder Schmerzpflaster

Rückenmarksnahe Infiltrationen (Spritzen)

Infusionen

TENS

Elektrotherapie

Vibrationsmassagen

Gezielte Bewegungstherapie

Stabilisierende Bandagen

Hyaluronsäure

Die Wirkung dieser Medikamente wurde mittels klinischer Studien belegt, die den Rückgang von Schmerzen, Schwellungen nachweisen und eine Besserung der Gelenkbeweglichkeit bestätigen.

Die höchste Wirksamkeitsrate ist unter direkter Einspritzung von Hyaluronsäure in das Gelenk zu erwarten. Die Wirksamkeit ist individuell sehr verschieden. Die Wirksamkeitsdauer schwankt im Bereich von Monaten bis zu einem Jahr. 

Bandagen

Zur Entlastung, Stabilisierung wie auch zur Ruhigstellung gibt es eine große Menge von Orthesen (Schienen und Bandagen). Wir setzen diese Hilfsmittel nach Operationen, Verletzungen und als Entlastung bei Dauerschäden ein.

Höhenmedizin

Als passionierter Bergsteiger/Tourengeher  liegt nichts näher als Hobby und Beruf miteinander zu verbinden. 2001 habe ich die Ausbildung zum Höhenmediziner unter Prof. Bärtsch, Heidelberg absolviert.

Eigene Erfahrungen aus regelmäßigen Höhenaufenthalten sind bei der höhenmedizinischen Beratung von großem Vorteil.

Die Höhenmedizin beschäftigt sich mit den Besonderheiten natürlicher und krankhafter Belastungsreaktionen in der Höhe, sowie der alters- und geschlechtsspezifischer Belastbarkeit des menschlichen Organismus im Rahmen bergsportlicher Aktivitäten.

Es werden je nach Vorerfahrung, Vorerkrankungen und Leistungsfähigkeit die Trainingsvorbereitung und höhenspezifische Risikofaktoren besprochen, um Krankheiten und Verletzungen vorzubeugen. Neben der Taktik der Höhenakklimatisation, Energiestoffwechsel/Ernährung und Gehtaktik sollen die Grundzüge der Therapie der akuten Höhenkrankheit vermittelt werden.

 

  Copyright (c) 2007-2008 Dr. Veigel. Alle Rechte vorbehalten